Endometriose Symptom: Endo-Belly oder Blähbauch

Auch wenn der Endo-Belly kein Lehrbuchsymptom der Endometriose ist – es ist ein Begriff, der häufig benutzt wird um einen stark aufgeblähten Bauch bei Endometriose zu beschreiben.

Der oft für Stunden durch die Blähung vergrößerte Bauch wird meist als sehr belastend empfunden, insbesondere wenn es so stark ist, dass andere Leute ihn für einen Schwangerschaftsbauch halten.

Während viele Frauen während und um die Periode herum von mehr Blähungen berichten als an anderen Zeitpunkten, ist dies bei Endometriose häufig ein deutlich größeres Problem. Blähungen treten häufiger auf und bleiben oft länger. Warum ist nicht endgültig geklärt.

Luft im Bauch (eigentlich im Darm) lässt den Bauch für einige Zeit dicker aussehen. Viele Frauen tragen dann weitere Kleidung und fühlen sich unwohl. Damit ist allerdings nicht gemeint, dass der Bauch dauerhaft dicker wird.

Bei manchen tritt der Endobelly während der Periode auf, bei manchen nach bestimmten Lebensmitteln, bei Stress oder auch einfach ohne erkennbaren Grund.

Dabei nimmt der Bauchumfang zu, häufig kombiniert mit einem Blähbauchgefühl und Völlegefühl, das nicht unbedingt von abgehenden Winden begleitet sein muss.

Die Gründe des Endo-Bellys sind ungeklärt und ein Endobelly ist kein direkter Hinweis auf eine Darmbeteiligung. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit wie Laktoseintoleranz kann die Ursache sein und sollte abgeklärt werden. Streng genommen ist der Endobelly also ein Blähbauch.

Du kannst den Endobelly als Symptom gemeinsam mit deiner Ernährung und Stresslevel beobachten um für dich herauszufinden, was ihn bei dir auslöst.
Bewegung von Spazierengehen über Yoga bis hin zu aktiveren Sportarten kann bei Blähungen Besserung bringen. Anderen hilft Entspannung, beispielsweise bei einer Bauchatmung oder auch manche freiverkäufliche Medikamente gegen Blähungen. Suche für dich individuelle Lösungsansätze.

Sprich die Symptome bei deinem nächsten Arztbesuch an, damit andere Ursachen ausgeschlossen werden können.

Da auch ein Reizdarmsyndrom häufiger bei Frauen mit Endometriose auftritt, kann eine dahingehende Abklärung sinnvoll sein.

Referenzen

1.
Endo Belly: What It Is, Symptoms, Causes, Treatment [Internet]. Healthline. 2020 [cited 2021 Jan 26]. Available from: https://www.healthline.com/health/endo-belly
1.
Schomacker ML, Hansen KE, Ramlau-Hansen CH, Forman A. Is endometriosis associated with irritable bowel syndrome? A cross-sectional study. Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol. 2018 Dec;231:65–9.
1.
Luscombe GM, Markham R, Judio M, Grigoriu A, Fraser IS. Abdominal bloating: an under-recognized endometriosis symptom. J Obstet Gynaecol Can. 2009 Dec;31(12):1159–71.
Nadine Rohloff
Teilen