Ich bin gesetzlich versichert

Die wichtigste Frage ...

… zu deiner weiteren Vorgehensweise lautet:

Hast du bereits einen Diagnosenachweis oder nicht?

Ich habe einen Diagnosenachweis

Prima! Mit deinem Diagnosenachweis und unserem Musterschreiben kannst du einen Aktivierungscode direkt bei deiner Krankenkasse anfordern.

Füge im Musterschreiben deine persönlichen Daten ein und sende es per E-Mail, Post oder direkt über die Krankenkassen-App mit einem Diagnosenachweis (Arztbrief, OP-Bericht) an deine Krankenkasse.

Anschließend erhältst du einen Aktivierungscode, der 90 Tage – also ein Quartal lang – gültig ist.

Die Endo-App informiert dich darüber, wenn dein Aktivierungszeitraum bald abläuft, sodass du bei deiner Krankenkasse einen neuen Code anfordern kannst.

Hast du einmal einen Code von deiner Krankenkasse erhalten, wird es auch künftig kein Problem sein, einen Nachfolgecode für das nächste Quartal zu bekommen.

Alternativ – wenn du vielleicht regelmäßige Arzttermine wahrnimmst – kannst du dir die Endo-App auch immer auf Rezept verschreiben lassen.

Nimm dazu gerne unser Infoblatt für Ärzt:innen mit zu deinem nächsten Termin: Dann weiß dein:e Ärzt:in, wie das Rezept ausgefüllt werden muss.

Weitere Musterschreiben für die Kommunikation mit deiner Krankenkasse findest du übrigens hier:

Ich habe (noch) keinen Diagnosenachweis

Kein Problem! Bei Verdacht auf Endometriose oder Adenomyose kannst du dir von deiner:m Hausärzt:in, Gynäkolog:in oder Psycholog:in die Endo-App auf Rezept verschreiben lassen.

Lade dir dazu unser Infoblatt für Ärzt:innen herunter, nimm es mit zu deinem nächsten Arzttermin oder leite es per Mail an deine:n Ärzt:in weiter. Unser Infoblatt erklärt, wie die Endo-App auf Rezept verschrieben wird.

Das Rezept sendest du anschließend an deine Krankenkasse und erhältst einen Aktivierungscode. Mit diesem Code wird deine Endo-App für 90 Tage – also ein Quartal lang – aktiviert.

Die Endo-App informiert dich darüber, wenn dein Aktivierungszeitraum bald abläuft, sodass du dir ein neues Rezept ausstellen lassen kannst.

Hast du einmal ein Rezept von deinem:r Ärzt:in und einen Code von deiner Krankenkasse erhalten, wird es auch künftig kein Problem sein, ein Folgerezept für das nächste Quartal zu erhalten.

Warum wird die Endo-App immer nur für 90 Tage aktiviert?

Keine Sorge! Nach 90 Tagen geht es natürlich weiter!

Wie du sicherlich weißt, werden viele Prozesse in unserem Gesundheitswesen quartalsweise abgerechnet. Deshalb musst du beispielsweise auch einmal im Quartal deine Gesundheitskarte in der Arztpraxis einlesen lassen.

Auch die Endo-App wird quartalsweise verschrieben und abgerechnet – so ist es möglich, dass du die Endo-App kostenfrei nutzen kannst, denn deine Krankenkasse übernimmt alle anfallenden Kosten für dich 🙂

Wir sind für dich da!

Hast du, dein:e Ärzt:in oder deine Krankenkasse Fragen zur Endo-App, der Verschreibung oder dem Aktivierungscode?

Wende dich immer gerne an unseren freundlichen Support: Wir lassen dich nicht allein und möchten dich bestmöglich unterstützen!

Kontaktiere uns hier:

E-Mail: [email protected]

Tel.: +49 (371) 335 603 01