Was passiert im EndoMarch 2021?

EndometrioseWie alles in den letzten 12 Monaten wird der Endomarch 2021 etwas anders als die vorherigen. Aber in einer Welt, in der Gesundheitsnews von Covid-19 dominiert werden, ist er umso wichtiger. Denn noch immer ist die Krankheit, die weltweit ca. 200 Millionen Frauen betrifft weitgehenden Teilen der Bevölkerung unbekannt.

Endomarch ist eine Bewegung, die ihren Ursprung in den USA hat, aber mittlerweile weltweit zu finden ist.

Jedes Jahr seit 2014 ist der März der Monat der Endometriose – mit Info-Veranstaltungen, Kongressen, Awareness-Events, Läufen und vielem mehr. Die Möglichkeiten sind dieses Jahr eingeschränkt, aber das Engagement und der Wille der Beteiligten nicht im geringsten! Und positiv daran ist natürlich – an Online Events könnt ihr viel einfacher teilnehmen!

Wir stellen euch die diesjährigen Events des EndoMarchs vor.

Deutschland/Österreich

Weltweit

In den Urlaub fahren kann man gerade nicht, aber für Veranstaltungen öffnet Corona quasi die Grenzen. Es gibt viele weltweite Events, die dieses Jahr online stattfinden und somit für euch ohne lange Anfahrt erreichbar sind. Hier eine Auswahl der Events rund um den Globus:

Nadine Rohloff
Teilen